Volckmarstraße
Wohnhäuser, Leipzig

Leipzig ist berühmt für seine zahlreichen Gründerzeitbauten – nicht umsonst trägt die Stadt den Titel „Klein-Paris“. Doch wer Altbauflair sucht, wird inzwischen auch in modernen Wohnhäusern fündig: In den Objekten der Atrium Baubetreuungsgesellschaft mbH treffen geschwungenes Treppengeländer und Ornamentfliesen auf den flexiblen Schindler 3300.

Eckdaten

Anzahl
1

Standort
Leipzig

Fertigstellung
2016

Produkte
Schindler 3300

  • Wohnhäuser
  • Leipzig
  • Neuanlage

Projektbeschreibung

Gekonnter Stilmix

Im Neubau wohnen und dennoch auf Altbau-Charme nicht verzichten? In der Volckmarstraße 9 in Leipzig ist das möglich. Das Mehrfamilienhaus vereint typische Gründerzeitmerkmale mit moderner Infrastruktur: Autostellplätzen und einem Aufzug von Schindler.

Im zentrumsnahen Stadtteil Reudnitz-Thonberg, nur wenige Minuten von Friedenspark und Lene-Voigt-Park entfernt, befindet sich das Mehrfamilienhaus „Im Kirschgarten“. Mit seiner hellen schlichten Fassade fügt sich das 2016 fertiggestellte Gebäude harmonisch in die Straßenzeile aus schmucken Gründerzeithäusern ein – und schließt so eine Baulücke aus der Nachkriegszeit.


Gründerzeit meets Moderne

Wer die edle Kombination aus Eingangstür und -tor hinter sich lässt und die Fläche mit den ins Erdgeschoss integrierten Fahrzeugstellplätzen betritt, blickt auf ein großformatiges LED-Bild, das die Silhouette zweier Freeclimber vor leuchtend orangefarbenem Hintergrund zeigt. Der Effekt: Auch dieser eher funktionale Gebäudeteil wirkt auf Gäste und Bewohner freundlich. Richtig schick wird es dann im Treppenhaus des vierstöckigen Gebäudes: Stufen aus honigfarbenem Holz, geschwungenes Geländer, Ornamentfliesen und taubenblauen Tapeten mit dezenter Prägung. Diese optischen Anspielungen an die Gründerzeit sind ein Markenzeichen der Atrium Baubetreuungsgesellschaft mbH. „Wir statten all unsere Neubauten mit Treppenhäusern dieser Art aus“, sagt Geschäftsführer Michael Suhr. „Das kommt bei unseren Kunden gut an – gerade weil der Stil einfach typisch für Leipzig ist.“


Leicht bedienbare Touchfunktion

Auf die Annehmlichkeiten modernen Bauens müssen die Bewohner der neun Eigentumswohnungen dennoch nicht verzichten: Das Haus verfügt über einen Aufzug des Typs Schindler 3300. Er ist auf maximal 15 Personen und eine Traglast von 1125 Kilogramm ausgelegt. Dank seiner sandfarbenen matt lackierten Schachttüren fügt er sich dezent ins Gesamtbild ein. Im Inneren dominiert die Moderne: Bei der hochwertigen Kabinengestaltung setzen Bauherr und Schindler auf gebürsteten Edelstahl in Kombination mit Edelstahl in Schachbrettoptik sowie ein leicht bedienbares Kabinentableau mit Touchfunktion. Die Kabine ist mit zwei Handläufen aus Edelstahl versehen und bietet mit einer Türbreite von 900 mm genug Platz für den Transport einer Krankentrage – ein wichtiger Aspekt für das barrierefrei geplante Gebäude. Weiterer Pluspunkt von Schindler: Der Aufzug läuft besonders schnell und leise. „Trotz enger Platzverhältnisse haben wir keinerlei Problem mit störenden Schallbrücken“, erklärt Uwe-Jens Weise, der das Projekt als Bauleiter betreute.


Vertraute Partner

Atrium und Schindler verbindet eine langjährige Geschäftsbeziehung. Bereits rund 20 Aufzüge des Typs Schindler 3300 sind in Wohnobjekten des Leipziger Bauträgers zu finden. „Die Zusammenarbeit ist unkompliziert und die Aufzüge funktionieren einwandfrei“, schwärmt Bauleiter Weise. „Mit den Montagemeistern von Schindler bin ich schon lange per Du, auch wenn ich noch keinen von ihnen getroffen habe. Das war nie nötig, denn von der Montage bis zur Inbetriebnahme verlief alles stets reibungslos.“


Architekt/Architekturbüro: Ivo Schelling (Freier Architekt)

Technische Details

Schindler 3300

Traglasten
1125 kg

Geschwindigkeit
1 m/s

Fördhöhe
15 m

Anzahl
1

Haltestellen
6

Konfiguration

Ausstattung
Square Style, Designlinie Esplanade, Deckenleuchte Line, Kabinenwände Edelstahl Genf Dama (mustergewalzt Karo), Boden Kunststein Granit Hellbraun, Spiegel + Handlauf

Besonderheiten
Lokaler Handlauf Edelstahl gerade über gesamte Seitenwand

Technische Details

Produktname
Schindler 3300

Traglasten
1125 kg

Fördhöhe
15 m

Anzahl
1

Geschwindigkeit
1 m/s

Haltestellen
6

Konfiguration

Ausstattung
Square Style, Designlinie Esplanade, Deckenleuchte Line, Kabinenwände Edelstahl Genf Dama (mustergewalzt Karo), Boden Kunststein Granit Hellbraun, Spiegel + Handlauf

Besonderheiten
Lokaler Handlauf Edelstahl gerade über gesamte Seitenwand

Ansprechpartner*in

Region Ost

Bei Fragen zu dieser Referenz kontaktieren Sie bitte den zuständigen Ansprechpartner für die Region Region Ost.

Tilo Rebeck
Vertrieb Neuanlagen

Tel. 0341 27149187

Tilo.Rebeck@de.schindler.com